Wie Sie nach einer Trennung die Gefühle wieder wecken

Sie müssen zunächst die Gefühle bei dem oder der Ex wieder wecken, um ihn oder sie zurückzugewinnen

Zuletzt aktualisiert am 22.09.2018

Ein rationales Vorgehen nach einer Trennung, wie z.B. der Versuch, den oder die Ex in einer Diskussion von der Trennung abzubringen, hilft überhaupt nicht weiter. Stattdessen müssen Sie mit Ihrem Verhalten sein oder ihr Unterbewusstsein ansprechen, um alte Gefühle wieder wecken zu können.

Gefühle wieder wecken
Abb. 1: Diskutieren oder Argumentieren bringt Sie nicht weiter, stattdessen müssen Sie alte Gefühle wieder wecken

Den oder die Ex wieder von sich überzeugen

Wenn ein Partner die Beziehung beendet hat, versuchen viele Frauen und Männer zu diskutieren, um den Partner oder die Partnerin argumentativ davon zu überzeugen, sich nicht zu trennen oder wieder zurückzukommen oder Schuld zuzuweisen.

Zum Beispiel sagen sie: „Wir hatten doch eine so schöne Zeit, und wir passen doch so gut zueinander. Willst Du es nicht doch noch einmal mit mir versuchen?“
„Du hast doch immer dies oder jenes gemacht!“

Wenn Sie bei Ihrem oder Ihrer Ex alte Gefühle wieder wecken möchten, sollten Sie dies niemals versuchen, indem Sie argumentieren oder eine Diskussion mit ihm oder ihr führen. Gefühle können Sie nicht auf der rationalen Ebene beeinflussen.

Sie werden mit einer rationalen Argumentation keinen Erfolg haben, denn:

Die Entscheidung für oder gegen eine Beziehung ist nicht rational – sondern emotional

Wenn Ihr Partner oder Ihre Partnerin mit Ihnen Schluss macht, hat er oder sie bereits alle Gründe in Erwägung gezogen und die Entscheidung bereits getroffen. In diesem Moment bringt es nichts mehr zu diskutieren,

  • ob Ihr Partner oder Ihre Partnerin recht hat oder nicht.
  • ob seine oder ihre Gründe logisch sind.
  • er oder sie alle Umstände berücksichtigt hat.

Die Entscheidung, mit jemandem eine Beziehung zu führen, hat nämlich nichts mit rationalem Denken zu tun. Sondern mit Gefühlen. Hier müssen Sie stattdessen ansetzen.

Wenn Sie also den oder die Ex zurückhaben wollen, müssen Sie zuerst seine oder ihre Emotionen Ihnen gegenüber ändern. Die rationalen Gründe, wieder mit Ihnen zusammen sein zu wollen, findet Ihr oder Ihre Ex dann von ganz alleine.

Nutzen Sie strategische Verhaltensweisen, die bei Ihrem oder Ihrer Ex auf der emotionalen Ebene Wirkung zeigen. Die rationalen Erwägungen von Ihrem oder Ihrer Ex verändern sich dann von ganz alleine.

Ihr oder Ihre Ex möchte nicht mit Ihnen diskutieren – auch weil es nur negative Emotionen weckt

Wer eine Beziehung beenden will oder sie schon beendet hat, hat seine Entscheidung erst einmal getroffen und sich damit sämtlichen Argumenten gegenüber verschlossen.

In solch einer Situation will jeder einfach nur noch das unangenehme Gespräch hinter sich bringen und nicht mehr diskutieren. Wenn Sie jetzt anfangen, die Probleme und Gründe auszubreiten, erzeugen Sie damit nur negative Gefühle und Emotionen, also genau das Gegenteil von dem, was Sie in Ihrem oder Ihrer Ex wecken müssen.

Hüten Sie sich also vor diesem Fehler, den Sie sonst unbedingt ausbügeln müssen.

Wie Sie bei dem oder der Ex Gefühle wecken

Um bei dem oder Ex Gefühle wieder wecken zu können, müssen Sie das Prinzip von Nähe und Distanz gezielt zu Ihren Gunsten ausnutzen. Anstatt weiterhin Nähe zu kommunizieren, indem Sie z.B. diskutieren oder argumentieren, dem oder Ex hinterherlaufen oder ähnliche Fehler begehen, sollten Sie zunächst den Kontakt für eine bestimmte Zeit einschränken. Diese Zeit müssen Sie zur Vorbereitung nutzen, um bei Ihrem oder Ihrer Ex Gefühle wieder wecken zu können. Im Rahmen dieser Vorbereitung müssen Sie an sich selber arbeiten, um sich so weit zu verbessern, dass Sie nach einer Phase des eingeschränkten Kontaktes Ihren oder Ihre Ex regelrecht überraschen und wieder von sich begeistern können.

Oft werde ich gefragt, „Wie kann ich seine Gefühle wieder wecken?“, oder „Wie überzeuge ich meinen Ex von mir?“ Meine Antwort darauf ist, dass Sie zunächst einmal unbedingt damit beginnen sollten, die typischen Fehler zu vermeiden, mit denen Sie die Gefühle nur noch weiter verblassen lassen. Denn dies kann man leicht umsetzen und man verhindert damit häufig Situationen, in denen es unnötig schwierig wird, die Gefühle wieder zu wecken. Lesen Sie dazu meinen Gratis-Report, in welchem ich auf die Vermeidung der typischen Fehler eingehe und Ihnen einen Weg aufzeige, wie Sie die Gefühle bei Ihrem oder Ihrer Ex wieder wecken können.

In meinem 57-seitigen Gratis-Report gehe ich darauf ein, wie Sie genau vorgehen müssen, um bei Ihrem oder Ihrer Ex die Gefühle wieder wecken zu können.

Gratis-Report
„Die größten Fehler, die Sie vermeiden müssen, um Ihren oder Ihre Ex zurück zu gewinnen“
Der Gratis-Report ist kostenlos.
Der Gratis-Report wird sofort als PDF-Datei an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.
Wie bewerten Sie diesen Artikel?
Noch kein Nutzer hat diesen Artikel bewertet.